< Vorheriger Artikel
01.09.2017 11:46 Alter: 51 days

Auszubildende aus dem Bereich Gesundheit und Pflege weihen ihre neuen Räumlichkeiten ein


Auszubildende aus dem Bereich Gesundheit und Pflege weihen ihre neuen Räumlichkeiten ein

Am 11. August 2017 fand in den neuen Räumlichkeiten des Erweiterungsbaues Gesundheit & Pflege in der Nebenstelle Winsener Str. 107 ein gelungenes Einweihungsfest statt, dass von Auszubildenden aller Klassenstufen der Ausbildungsberufe „Medizinische Fachangestellte“, „Zahnmedizinische Fachangestellte“, „Altenpflege“ und „Pflegeassistenz“, sowie Schülerinnen und Schülern des Beruflichen Gymnasiums „Gesundheit & Pflege“ vorbereitet und gestaltet wurde.

Nach der Begrüßung durch Abteilungsleiterin Susanne Bernet und ihren Kolleginnen durfte zunächst einmal das reichhaltige Buffet in Beschlag genommen werden.

Daraufhin erfolgte die Vorstellung der neuen, modernen Unterrichtsräume, in denen die Auszubildenden ihre vorbereiteten  Aktionen darboten. So wurden im großen Multifunktionsraum Bewegungsaktionen wie Zumba, Yoga oder Volkstänze von und für die Auszubildenden angeboten. 

Weitere Aktionen, wie der Gesundheitscheck und das „Organ-Battle“ bei den Medizinischen Fachangestellten, Pflegepräsentationen im großen Pflegefachraum durch Auszubildende der Altenpflege und Pflegeassistenz sowie ein Zahncheck fanden großen Anklang und wurden sehr gut angenommen.

Höhepunkt und Abschluss des Festes war die Modenschau mit dem Motto „60er, 70er und 80er Jahre“, die Begeisterung bei Models und Zuschauern auslöste. Die Mitwirkenden haben das Motto wirklich voll getroffen und ihre Outfits übertrafen alle Erwartungen.

Allen in allem ein tolles Fest von und für die Auszubildenden, die ihre neuen Unterrichtsräume an diesem Tag mit Leben gefüllt haben und weiterhin aktiv und kreativ nutzen werden.