Comenius Projekt 2013 - 2015

Teilnehmende Länder:
Deutschland (Soltau)
Polen (Zielona Gora)
Spanien (Malaga)

Türkei (Tekirdag)

 

„Zeitreise durch die europäische Union“ 

Zitate wie dieses „ Der Glaube an das Europaprojekt ist bedroht“ (Martin Schulz, Präsident des EU Parlaments) verdeutlichen schnell, wie unterschiedlich doch die verschiedenen Staaten der Europäi-schen Gemeinschaft sind und dass die Idee von einem gemeinsamen Europa nicht immer Zuspruch findet.

Dies ist der Ansatzpunkt unseres Comenius Projekts. Jedes Land hat seine ganz eigene Geschichte, kulturellen Werte und Traditionen. Trotzdem arbeiten wir gemeinsam an der Idee des „Europapro-jektes“. Das Projekt soll Schülerinnen und Schülern die Chance geben,  Vorurteile und Missverständnisse in Bezug auf andere europäische Länder auszuräumen. Dieses kann jedoch nur gelingen, wenn wir die Vergangenheit der Länder kennen. Nur so ist es uns möglich, die wertvollen Unterschiede zu achten und Traditionen, Werte und Normen gegenseitig zu respektieren und zu tolerieren. Auf dieser Basis soll der zweite Baustein eingefügt werden. Es geht vor allem um unsere Gemeinsamkeiten. Wie arbeiten unsere Länder heute im Rahmen der Europäischen Union zusammen? Wie gehen wir gemeinsam mit Problemen wie z.B. der Wirtschaftskrise um?

Weiterführende aktuelle Informationen sind dem Projektblog

 

Ansprechpartner:

Melanie Barth barth@bbssoltau.de
Nadine Vesper vesper@bbssoltau.de